20. September 2018

Social Media richtig nutzen

by [C2media1] 0

Social Media sind soziale Medien, in welchen Internetnutzer Erfahrungen, Meinungen, Eindrücke oder Neuigkeiten austauschen und neues Wissen sammeln können.
Zu Social Media zählen unzählig viele Websites, unter anderem Foren, Blogs, soziale Netzwerke wie Twitter, Facebook, Google+, MySpace, XING usw.
Für eigene Websites macht Social Media sogar sehr viel Sinn um erfolgreicher zu werden.

User für sich gewinnen

Soziale Medien werden rund um die Uhr verwendet, ob auf Arbeit oder zu Hause, jeder nutzt es. Um Social Media- Verwender auf sich aufmerksam zu machen, muss man überlegen, wie man diese mit einer bestimmten Strategie ansprechen möchte. Wichtig dabei ist das wie, das heißt mit welchem Ziel.

Weitererzählen, was gefällt

Hat ein User schon einmal etwas gekauft oder sich für bestimmte Dienstleitungen entschieden, kann man ihn mit geschickten Features dazu animieren, es zu verbreiten. Das heißt mit Hilfe von Like-, oder Teilenfunktionen. Auch Erfahrungsberichte gehören dazu, wobei der User seine eigene Meinung einbringt. Diese Funktion ist wichtig für Empfehlungen und höhere Verkaufschancen.

Wiedererkennungswert

Durch soziale Medien wird die eigene Präsenz von mehr potenziellen Kunden wahrgenommen. Man postet beispielsweise einen Beitrag mit bestimmten Hashtags oder Schlüsselwörtern, welcher dann von verschiedenen Usern gelesen wird. Verwendet man ein eindrucksvolles Profilbild auf den Netzwerken, sieht der Leser des Beitrages dieses und prägt es sich ein. Sobald dieses Profilbild woanders wieder auftaucht, erinnert sich der User daran.

“You can have (the Model-T) in any color you want. As long as it’s black.” - Henry Ford

Wer nutzt Social Media?

Mehr als 80% der Internetnutzer verbringen ihre Zeit mit sozialen Medien. Im Grunde nutzt es fast jeder, ob im Unternehmen oder privat, denn geschäftliche und private Interessen vermischen sich in diesen sozialen Medien. Die meisten Menschen nutzen soziale Medien für private Zwecke. Dazu gehört das Posten von Beiträgen, Bildern, Neuigkeiten und so weiter. Unternehmen nutzen Social Media grundsätzlich für Kommunikationsziele, das heißt Bekanntheit, Kundengewinnung und Kundenbindung. Man nennt dies Social Media Marketing. Wendet man dieses Marketing jedoch falsch an, führt das schnell zum Misserfolg.

Für wen ist Social Media Marketing wichtig?

Generell ist es für jedes Unternehmen wichtig, sich mit dem Thema Social Media Marketing zu befassen, denn es kann zu viel Erfolg führen. Jedoch ist es von Bedeutung dies je nach Zielgruppe zu bestimmen. Nutzt die Zielgruppe soziale Medien und welche Rolle spielen die eigenen Dienstleistungen oder Produkte? Dies sind die wichtigsten Fragen, was die Entscheidung für oder gegen Social Media Marketing betrifft. Wenn alles dafür spricht, muss man sich als nächstes die Frage stellen, ob man dieses soziale Marketing aktiv betreiben möchte.

Fazit

Jeder nutzt Social Media und das wird sich auch nicht ändern, denn soziale Medien sind heutzutage nicht mehr wegzudenken. Es gehört zur alltäglichen Gewohnheit. Die Kommunikation wird durch alle sozialen Medien verändert. Wenn man Social Media betreiben möchte, ist es wichtig regelmäßig aktiv zu sein um zum Beispiel neue Informationen oder News zu posten. Selbstverständlich ist das eine Herausforderung, die sich aber lohnen wird, um den Bekanntheitsgrad zu steigern.
Dies gilt auch, wenn man Social Media im Unternehmen betreiben möchte. Das wichtigste dabei ist die Zielgruppe, welche auf bestimmte Dienstleistungen und Produkte eingehen soll. Hierfür müssen die jeweiligen Unternehmensziele durchdacht und umgesetzt werden, um viele Kunden für sich zu gewinnen.

Kommentare 0

Starten Sie noch heute mit Ihrer eigenen Website